Vorschulische Beratung

Wir bieten Unterstützung und Beratung für Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Wahl des passenden Förderorts bei der Einschulung eines Kindes.

Bei der Phase der Schuleinschreibungen arbeiten wir eng mit den Grundschulen in unserem Sprengel zusammen.

Bei Auffälligkeiten in der Entwicklung ihres Kindes, auf Empfehlung der vorschulischen Einrichtungen wie Kindergarten, SVE oder Frühförderung oder aufgrund von Beratungen bei dem Schuleinschreibungsverfahren können die Eltern ihr Kind direkt am Förderzentrum anmelden.

Das Förderzentrum führt eine umfassende Diagnostik durch, in der der sonderpädagogische Förderbedarf des Kindes erfasst werden soll. Die Ergebnisse werden mit den Erziehungsberechtigten erläutert und bilden die Grundlage für eine Förderortberatung. Bei der Wahl des Förderortes haben die Eltern die Wahlfreiheit zwischen Diagnose- und Förderklasse des Förderzentrums und Grundschule.

Wir informieren jedes Jahr vor den Einschulungsterminen in einem Informationstag zu Diagnose- und Förderklassen interessierte Eltern und Kooperationspartner über die Einschulungsphase in unserer Einrichtung. Bei Interesse dürfen Sie sich gerne jederzeit und unverbindlich telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung setzen!