Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit an der DON BOSCO-Schule Grafenau

  • jas_frau_haintze

Martina Haintze, Dipl. Sozialpädagogin (FH), bietet im Rahmen des Jugendhilfeangebots „Jugendsozialarbeit an Schulen“ (JaS) Information, Beratung und Unterstützung bei:

· Problemen in Schule oder Alltag

· Konflikten in der Familie oder mit Freunden

· Erziehungsschwierigkeiten

· Problemen in Verbindung mit Sucht und Abhängigkeit

· Gewalt

· Mobbing

Das Beratungsangebot ist freiwillig, vertraulich und kostenlos, und richtet sich an alle Schüler und Schülerinnen, deren Eltern oder Erziehungsberechtigte sowie an alle Lehrkräfte unserer Schule.

Die Beratungszeiten sind Montag – Freitag von 08:30 – 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Tel.: 08552/ 4347

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Haintze ist erreichbar im Büro der Jugendsozialarbeit 2. Stock Zimmer 205

Sommerfest 2015

Viele Freunde und Gäste folgten unserer Einladung zum diesjährigen Sommerfest. Höhepunkte waren die Vorführung des klassenübergreifenden Projekts "Die Moldau" und die traditionelle Theateraufführung unserer Schulspiel AG. Die Stationen der einzelnen Klassen sorgten für ein abwechslungsreiches Programm. Dem Elternbeirat danken wir für die hervorragende Bewirtung.

Weiterlesen: Sommerfest 2015

Tag der Begegnung

Begeistert nahm unsere Schulfamilie an der vom Landkreis und vom Nationalpark organisierte "Tag der Begegnung für Menschen mit Handicaps" teil. Die sensationellen Stationen waren für groß und klein ein Gewinn. Wir verlebten mit den anderen Förderzentren einen wunderbaren Tag in der Natur. Unser besonderer Dank gilt neben den vielen fleißigen und helfenden Händen der Firma Kern, der diesen Tag, die Begegnungen in und mit der Natur als Sponsor ermöglichte.

Weiterlesen: Tag der Begegnung

Abschlussfahrt nach Rügen

Die Klasse 9 machte ihre diesjährige Abschlussfahrt nach Ostseebad Binz.
Mit guter Laune im Gepäck erkundeten die Entlassschüler die Sehenswürdigkeiten auf Rügen.
Es war eine tolle Woche, die die Gemeinschaft nachhaltig gestärkt und Kraft für den Endspurt der bevorstehenden Prüfungen geschenkt hat.

Weiterlesen: Abschlussfahrt nach Rügen

Besuch beim Landrat

Eine Schülerdelegation folgte freudig der Einladung unsres Landrats Herrn Sebastian Gruber ins Landratsamt nach Freyung.
Als gefühlte VIP-Gäste wurde die interessierte Gruppe Jugendlicher durch die Räumlichkeiten geführt. Herr Gruber gewährte allen einen Einblick in seine Tätigkeiten. Er stand den Schülern und Schülerinnen im Sitzungssaal Rede und Antwort. Für alle war es ein besonderes Ereignis, an dem Ort zu sein, wo wichtige politische Entscheidungen getroffen werden.

Weiterlesen: Besuch beim Landrat

Zivilcourage

Die Klasse 8 durfte an einem Kurs des Polizeipräsidiums Niederbayern zur Zivilcourage teilnehmen. Wir bedanken uns für den wertvollen Tag, der uns eindrucksvoll gezeigt hat, wie man Opfer in Gefahrensituationen durch richtiges Verhalten unterstützen und Gewalt entgegentreten kann.

Weiterlesen: Zivilcourage

Erlebnistage im Wessely-Haus

Die Lerngruppe gE und die Diagnose- und Förderklasse 1A machten sich
vom 14. bis 16. April auf zu Erlebnistagen im Wessely-Haus im Nationalpark Bayerischer Wald. Das Programm war sehr vielfältig und erlebnisorientiert. Kinder nahmen mit Begeisterung an den Walderkundungsangeboten, dem Rundgang im Freigehege des Nationalparks und den Spielen im Freien teil, die von Studenten für Forstwirtschaft und Lehramtsstudenten angeleitet wurden. Jeder erhielt viele neue interessante Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt im Wald.

Weiterlesen: Erlebnistage im Wessely-Haus

Theatertage am Fuße des Lusen

Die Schüler und Schülerinnen der Theater-AG verbrachten erlebnisreiche Tage in der Jugendherberge Waldhäuser. Neben den intensiven Proben für die nächste Aufführung am bevorstehenden Sommerfest, nutzten sie auch die Möglichkeit die Natur hautnah zu erleben und als Team noch enger zusammen zu wachsen.

Weiterlesen: Theatertage am Fuße des Lusen

Kooperationsprojekt der Nationalparkschulen

Im Rahmen eines Kooperationsprojektes erkundeten Schüler der DON BOSCO-Schule und der Heinz-Theuerjahr-Schule Neuschönau gemeinsam den Nationalpark. Die Begeisterung der Schüler und Schülerinnen war nach dem ereignisreichen Tag groß.

Berufscamp

Im Rahmen des Berufscamps verbrachten die Schüler der 7. und drei Schüler der 8. Klasse eine Woche auf der Saldenburg. Zuerst wurden unter Hilfestellung zweier Sozialpädagoginnen vom bfz Passau die eigenen beruflich relevanten Schlüsselqualifikationen durch Erstellen eines Steckbriefs herausgearbeitet. Darauf aufbauend sollten die Schüler eigene realistische Berufsvorstellungen entwickeln.

Weiterlesen: Berufscamp

Kontakt

SFZ DON BOSCO Grafenau

Pandurengasse 6
94481 Grafenau
 08552 / 1544
 08552 / 911 43
 sekretariat@sfz-donbosco-grafenau.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok