Aktionen und Projekte

Cybermobbing - die Polizei klärt auf

Was genau ist Cybermobbing?
Gibt es auch hier Opfer von Cybermobbing?
Warum machen das Menschen überhaupt?
Wie können sich die Opfer schützen?
Was mache ich, wenn ich zum Beispiel im Netzt gemobbt werde oder mir jemand Nacktfotos schickt?
Mit einem Fragenkatalog wurden die Polizisten Bettina Einberger und Alexander König an der DON BOSCO-Schule in Grafenau empfangen, die eine Woche lang zu dem hochaktuellem Thema Cybermobbing in den Klassen 5, 6, 7 und 8/9 referierten. Die interessierten Schülerinnen und Schüler erhielten tiefe Einblicke in das brisante Thema. Da jeder im Besitz eines Handys ist und sich täglich wie selbstverständlich im Netz bewegt, ohne dessen Gefahren zu kennen, wurde sozusagen ein Führerschein für das World Wide Web erarbeitet. Was kann ich, was darf ich, was sollte ich vermeiden, wie schütze ich mich, welche Daten gebe ich von mir Preis und ab wann ist etwas strafbar?

Weiterlesen: Cybermobbing - die Polizei klärt auf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.